Navigation

Wenn du von GOTT nichts weißt, dann macht das REIN garnichts

Veröffentlicht am 31.05.2019

Ein kleiner Teil unseres GEISTES macht das Denken und den Verstand aus und dieser kleine Ego-Ich-Anteil in unserem GEISTE kann von GOTT nichts wissen.

Wie auch?

Mit diesem kleinen Ego-Ich-Anteil nehmen WIR die Welt mit ihren veränderbaren Vergänglichkeiten innerhalb von Raum und Zeit wahr. All unsere Wahrnehmungen gründen auf Begrenzungen. WIR nehmen „nicht“ die GANZHEIT, den unbegrenzten HIMMEL, die WAHRHEIT über die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT und die WIRKLICHKEIT über unser von GOTT gegeben SELBSTES in unseren HERZEN wahr. Das können WIR in einer beschränkten Sichtweise vom Ego-Ich aus gesehen und seinen 5 Sinnen auch nicht, nicht wahr, HIMMLISCHER VATER?

So ist es doch nur natürlich, dass das Ego-Ich nichts von GOTT wissen kann. Ich gestehe mir ein- dass ich nichts von GOTT und SEINER LIEBE in mir und SEINER LIEBE in DIR auf Erden in einem Körper wissen kann.

Das macht REIN garnichts, mit einer kleinen Ausnahme, dass dies ein ERKENNEN ist.

Das macht auch nichts mit unserer WIRKLICHKEIT, denn GOTT ist sich SEINER SCHÖPFUNG weiterhin auf EWIG SICHER, ob unser GEIST dabei schläft und der kleine Ego-Ich-Anteil in UNS träumt und von GOTT nichts weiß oder ob unser GEIST EINS mit GOTT ist.

GOTT bleibt GOTT, wie die LIEBE LIEBE bleibt und dass auf EWIG in VOLLKOMMENHEIT- Amen.

Die Vorstellung über EINE EWIGE VOLLKOMMENHEIT und der LIEBE in IHRER HEILIGKEIT, ist dem Ego-Ich-Anteil in unserem GEISTE zuwider und daher auch unvorstellbar für diesen kleinen Anteil in unserem GEISTE.

Denken WIR UNS mal das Denken weg und begeben UNS in die STILLE hinein. Geben WIR UNS DEM hin DER in unseren HERZEN weilt und ES geschieht UNS SEINE LIEBE in IHRER HEILIGKEIT- unsere WIRKLICHKEIT- DEM EINS-SEIN mit GOTT und unserem EINS-SEIN in ALLEN und mit ALLEM.

WIR sind wie GOTT UNS SCHUF.

WIR sind SEIN LICHT und WIR sind SEINE LIEBE, BEIDE VEREINT in EINEM, in GROßARTIGKEIT und HERRLICHKEIT und in VOLLKOMMENHEIT- Nichts anderes ist mehr wahr, außer unsere von GOTT GEGEBENE WIRKLICHKEIT- Amen.

Wenn UNS das WORT GOTTES im GEISTE überkommt, ist das Ego-Ich fürs Getrennt-SEIN-wollen im GEISTE vergessen, denn es wird fürs EINSSEIN mit GOTT, nicht mehr gebraucht.

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com