Navigation

Was ich eigentlich WIRKLICH will

Veröffentlicht am 13.03.2019

Wo sonst kann ich suchen, als in mir SELBST, um zu finden, wonach ich mich auf Erden im Getrennt-SEIN-wollen sehne?

Die aufkommende Sehnsucht und all die Mangelgefühle sind ein Zeichen dafür, dass ich meine WIRKLICHKEIT außerhalb meiner SELBST finden wollte. Ich suchte den SCHATZ innerhalb von Raum und Zeit, der sich stets veränderbaren Vergänglichkeit. Ich suchte und suchte und wunderte mich stets darüber, dass ich IHN nicht finden konnte und darüber, dass ich permanent ein Gefühl bekam, nie WIRKLICH angekommen zu SEIN. Dies bestätigten mir die Gefühle von Mangel, Sehnsucht, Einsamkeit, Angst, Schuld und Leid.

Ich habe im Außen gesucht, ohne WIRKLICH zu finden, bis zu dem einen Punkt der ERKENNTNIS, die DU mir im GEISTE GABST:

„DEINE WAHRHEIT über unsere WIRKLICHKEIT können WIR nicht in Illusionen finden und alle Illusionen liegen außerhalb vom DEM, was DU in LIEBE ERSCHAFFEN hast. Somit liegt DEINE WAHRHEIT über unsere WIRKLICHKEIT in UNS SELBST und nicht außerhalb unserer SELBST.“ Amen.

GOTT SCHUF unser SELBST nach sich SELBST, in EINHEIT. Die EINHEIT ist das Zauberwort und der Schlüssel für die SCHATZKAMMER GOTTES und die LIEBE weiß um diese EINHEIT, mit GOTT im HERZEN.

Ist der GEIST in EINHEIT mit ALLEN und ALLEM, was GOTT in LIEBE, LEBENDIG ERSCHAFFEN hat, so ist der GEIST im REINEN mit sich SELBST und mit GOTT.

Der EINHEITSGEIST wird mit DEM HERZENSAUGE, in LICHT und LIEBE, gesehen.

Der SCHATZ wird dort gefunden, wo ER auf Erden am NÄCHSTEN gelegen ist, in UNS SELBST. DER SCHATZ ist die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT, die in UNS ALLE innewohnt.

ÖFFNEN WIR unsere HERZEN, so zeigt sich im GEISTE was GOTT für UNS, als SEIN SCHATZ, gegeben hat, nämlich sich SELBST.

SEINE GABEN sind nicht von dieser Welt und doch sind SIE für diese Welt des Vergessens bestimmt, um sich wieder daran zu ERINNERN, dass SEINE GABEN BESTÄNDIG, EWIG und VOLLKOMMEN sind.

Was in dieser Welt nie gefunden werden kann, dass ist unser LICHT und die LIEBE GOTTES, sowie SEINE WÄRME in unseren HERZEN.

Wie könnte dies nicht EIN SCHATZ für UNS SEIN, den diese Welt nicht IHR eigen nennen kann und doch so sehr braucht?

Was ich eigentlich WIRKLICH will,
dass bist DU und DEINE LIEBE,
in meinem HERZEN- Amen.

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com