Navigation

Was DEIN WILLE ist, wird am Ende aller Zeiten, auch unser WILLE SEIN

Veröffentlicht am 06.03.2019

WIR sind im HERZEN und im GEISTE nicht getrennt von DIR, HIMMLISCHER VATER. DEINE LIEBE ist die EINE LIEBE und SIE bleibt auf EWIG die EINE LIEBE in IHRER HEILIGKEIT. SIE ist in DIR, denn SIE kommt aus DIR und SIE ist in UNS, denn DU hast SIE UNS im HERZEN gegeben. In LIEBE finden WIR UNS ALLE wieder und in LIEBE definieren WIR unser EINSSEIN mit DIR und mit ALLEN und ALLEM, was DU LEBENDIG ERSCHAFFEN HAST, nicht wahr, HIMMLISCHER VATER?

Der Weg in DEINE ALL-LIEBE hinein, führt über die VERGEBUNG auf Erden. WIR vergeben all die selbstgemachten Gedanken-Illusionen im GEISTE und lassen sie los, so geben WIR UNS der neu gewonnenen GEISTIGEN FREIHEIT hin.

WIR VERGEBEN ohne Unterlass der veränderbaren vergänglichen Welt von kommen und gehen, sich verändern und vergehen. WIR kommen bereitwillig zu DIR, HIMMLISCHER VATER, in DEIN HAUS des HIMMELS, wo DEINE LIEBE ZUHAUSE ist.

In unserem ZUHAUSE angekommen, nehmen WIR unser LICHTKLEID wieder an. WIR leuchten in LICHT und LIEBE, in HIMMLISCHEN FARBEN. GLÜCKSELIG in FRIEDEN sind WIR im EINSSEIN mit DIR. Unsere HERZEN sind OFFEN und unser GEIST ist REIN.

„Im HAUSE GOTTES, sehen WIR UNS ALLE in LICHT und LIEBE wieder.“

Auf Erden in Körpern leben WIR im getrennt-SEIN-wollen vom EINSSEIN GOTTES. WAS des VATERS WILLE für UNS ist, ist hier noch nicht, durch die Ego-Ich-Brille im GEISTE, erkennbar. Doch WIR bereiten UNS auf SEINEN WILLEN vor, indem WIR VERGEBUNG auf Erden üben. WIR üben UNS solange darin, bis sich all die Illusionen fürs Getrennt-SEIN-wollen vom

EINSSEIN GOTTES aufgelöst haben und des VATERS WILLE sich UNS im GEISTE, in GÄNZE zeigt. WIR werden von GOTT und SEINER LIEBE in UNS SELBST, FREUDIG überrascht SEIN.

WIR gehen durch den Schleier des Vergessens hindurch und gehen in EINE NEUE WELT hinein. WIR ERINNERN UNS mehr und mehr an unsere von GOTT gegebene WIRKLICHKEIT.

SEIN WILLE ist unsere WIRKLICHKEIT, in EWIGER HERRLICHKEIT. Aus LICHT und LIEBE besteht die WIRKLICHKEIT. SIE ist von GOTT SELBST gemacht. Wie könnten WIR nicht GROßARTIGE und HERRLICHE LICHT-WESEN GOTTES SEIN?

Nehmen WIR unsere von GOTT gegebene WIRKLICHKEIT wieder an, so wird SEIN WILLE unser WILLE werden und WIR werden wieder SEIN, im HAUSE GOTTES, in LICHT und LIEBE- Amen.

Wenn es eine HOFFNUNG auf Erden gäbe, wäre nicht dies die einzige HOFFNUNG, DER ES SICH ZU HOFFEN auch WIRKLICH lohnt?

Am Ende aller Zeiten, der sich stets veränderbaren Vergänglichkeiten, wird sich die HOFFNUNG als WAHRHEIT über unsere WIRKLICHKEIT, im GEISTE wieder zeigen, nicht wahr, HIMMLISCHER VATER?

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com