Navigation

Übe dich im Sterben und DU verspürst LEBENDIGES LEBEN in DIR

Veröffentlicht am 21.11.2019

Dein üben wird dir gelingen und DU wirst fasziniert und erstaunt darüber SEIN, wie GUT ES DIR dabei geht.

Du wirst in DEINEM üben all deine Sorgen, deine Ängste, deine Krankheiten und deine Schmerzen los sein und DU wirst an nichts mehr von dieser Welt gebunden und keiner Zeit verpflichtet sein.

Sterben muss FREISSEIN bedeuten, sonst würde ES UNS dabei nicht so GUT gehen.
Sterben muss LOSLASSEN vom Ego-Ich im GEISTE bedeutet, sonst würden WIR UNS nicht so LEBENDIG fühlen.

Keine Sehnsüchte und keine Mangelgefühle sind mehr in UNS. Der Körper liegt regungslos da und WIR schauen UNS ihn an. ETWAS HEILIGES überkommt unseren GEIST und ALLES ist GUT, so wie ES JETZT ist, denn ES stirbt sich im LOSLASSEN von ganz allein und das in FRIEDEN.

Das Ego-Ich im GEISTE ist Tod, was übrig bleibt ist der REINE GEIST, unsere WIRKLICHKEIT.

Kein Begehren und kein Verlangen sind mehr in  UNS. Unsere HERZEN sind ERFÜLLT. ERFÜLLT von DEM was GOTT in LICHT und LIEBE SCHUF.

Das was DU und ich erschaffen haben, dass ist JETZT nicht mehr, denn WIR haben es im GEISTE vergeben und sind darin nicht mehr verhaftet. WIR sind in LEICHTIGKEIT und in FREIHEIT für einen kurzen HEILIGEN MOMENT, NACHHAUSE in die EWIGKEIT eingegangen.

HIER ist ALLES GUT und HIER ist ALLES so, wie GOTT ES SCHUF- Amen.

Was das Sterben doch GUTES hervorbringen mag. Er bringt den FRIEDEN GOTTES mit sich.. Er bringt ein solches SELBSTBEWUSST-SEIN im GEISTE hervor, dass die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT aus unseren HERZEN über den Sterbeprozess schmuntzeln muss.

So bringt der Tod ein Lächeln hervor.

Ein Lächeln in der ERKENNTNIS, dass ES in WAHRHEIT keinen Tod gibt, sondern ein ERWACHEN aus den Gedanken des Todes heraus, die das Ego-Ich hervorgerufen hat.

GOTT ist sich SEINER SCHÖPFUNG SICHER und WIR sind UNS GOTT im HERZEN SICHER.

WIR lächeln über die Ego-Ich-Gedanken und sind dabei in FRIEDEN, denn GOTT ist stets bei UNS und in UNS und WIR haben UNS an IHN im GEISTE erinnernt.

Der Tod bringt EWIGES GLÜCKSELIGES LEBEN hervor. Unmöglich sagt das Ego-Ich und unsere HERZEN klatschen Beifall.

Wer zu sterben vermag, der weiß für sich SELBST und für SEINE BRÜDER und SCHWESTERN ums EWIGE GLÜCKSELIGE LEBEN im EINSSEIN GOTTES und wer noch nicht zu sterben vermag, der fühlt noch die Angst in sich und diese Angst ist nichts weiter als der Schleier vor SEINER eigenen WIRKLICHKEIT, nicht wahr, HIMMLISCHER VATER?

Übe DICH im Sterben und DU verspürst LEBENDIGES LEBEN in DIR.

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com