Navigation

Ohne IHN ist nichts WIRKLICHES geschehen und mit IHM geschieht UNS ALLES WIRKLICHE

Veröffentlicht am 30.04.2018

So EINFACH ist ES.

SEIN oder Nicht-SEIN ist keine Frage mehr sondern eine Entscheidung. Eine Entscheidung auf Erden sich im GEISTE wieder daran ERINNERN zu wollen, WER und WAS WIR mit GOTT im HERZEN WIRKLICH sind. Eine Entscheidung darüber, ob WIR GLÜCKSELIG in FRIEDEN SEIN wollen oder ob WIR noch etwas Zeit und Raum von der veränderbaren Vergänglichkeit „benötigen“, um ohne IHN zu SEIN.

WIR schlafen und träumen, wenn WIR noch Zeit und Raum „benötigen“. Etwas von Erden „benötigen“ ist dem gleich zu setzen, wie sich nicht ERINNERN wollen und nicht ERINNERN wollen bedeutet, Getrennt-SEIN vom EINSSEIN GOTTES im HERZEN zu SEIN.

Fühlen WIR UNS einsam, verlassen und getrennt von der LIEBE in IHRER HEILIGKEIT, so „benötigen“ WIR noch etwas von der veränderbaren Vergänglichkeit, nicht wahr?

Ohne IHN im HERZEN geht nichts und mit IHM im HERZEN sind WIR FREI im SEIN und sind in SEINER WAHRHEIT die, die WIR nach SEINEM BILDE WIRKLICH sind.

Ohne IHN SEIN zu wollen, ist wie ohne SEINER LIEBE zu SEIN, jedoch ist SEINE LIEBE HEILIG und BESTÄNDIG, somit EWIG und VOLLKOMMEN.

Fühlen WIR im HERZEN, dass ohne IHN nichts WIRKLICHES geschieht und WIR mit IHM in ALLEN und ALLEM sind und WIR nichts mehr im GEISTE von der veränderbaren vergänglichen Welt „benötigen“? Unser GEIST ist in FRIEDEN mit sich SELBST und der Welt und unsere HERZEN sind im

HEILIGEN MOMENT GLÜCKSELIG und im EINKLANG mit der LIEBE.

Ohne IHN ist nichts WIRKLICHES geschehen und mit IHM im HERZEN geschieht UNS ALLES WIRKLICHE.

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com