Navigation

Mensch, lass ES SEIN, denn DU bist nicht von dieser Welt

Veröffentlicht am 01.05.2020
ES gibt keine Alternative zu GOTT

Wollen WIR mit GOTT verbunden SEIN, so müssen WIR als Mensch auf Erden im GEISTE neutral werden, warum, weil die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT „nicht“ urteilt.

Die LIEBE liebt nach der LIEBE WILLEN, ALLES und JEDEN. Haben WIR das vergessen?

Schwieriges unterfangen für einen Menschen, da man UNS das Urteilen seit Anbeginn unseres Daseins auf Erden in Schulen, in unserem Zuhause und in dieser Welt gelehrt und förmich im GEISTE „eingeimpft und eingebrannt“ hat.

Doch hat EINSSEIN und OFFENEN HERZENS SEIN nichts mit Urteilen, Erwartungen, Bedingungen und Vergleiche gemein. Jeder spürt das und die INTUITION sagt ES UNS und doch fallen WIR immer wieder auf die Äußerlichkeiten und den veränderbaren Vergänglichkeiten, die sich innerhalb von Raum und Zeit abspielen, herein und dann urteilen WIR doch über den Anderen und den Geschehenissen in dieser Welt.

Fazit, WIR geben UNS jedes Leid nur selbst oder könnte jemand für unser Leiden verantwortlich gemacht werden, wenn ja, dann können WIR UNS sicher sein, dass WIR das Leiden noch mehr anfachen.

Lassen WIR ES SEIN und lassen alle Trennungsgedanken los, denn WIR sind nicht von dieser Welt.

WIR sind EINS im GOTTES SEIN, so wie die LIEBE auf EWIG in IHRER VOLLKOMMENHEIT ist.

GLÜCKSELIGKEIT ist unser, FRIEDEN ist unser und ALLES was vom HIMMELREICH und von GOTT kommt, ist unser.

Ist nicht dies SEIN WILLE, dass WIR werden wie GOTT SELBST, mit ALLER MACHT der LIEBE ausgestattet und auf EWIG und in VOLLKOMMENHEIT GLÜCKSELIG?

Unsere HERZEN wissen um die WAHRHEIT, WER und WAS WIR WIRKLICH sind. Es ist das angenomme Ego-Ich mit seinen Gedanken-Illusionen die UNS in die Versuchung bringen, nicht mehr DER zu SEIN, DIE GOTT nach SEINEM EBENBILD SCHUF.

Mensch auf Erden, werde neutral auf allen Ebenen und ES wird DIR gezeigt werden, wie DU von all den Unwahrheiten in deinem GEISTE geträumt hast.

ERWACHE und SCHAUE das diese Welt wovon DU geträumt hast sie sei dein Zuhause, nicht dein Zuhause ist und das dein Körper nicht dem EBENBILD GOTTES entspricht, denn alles was sich verändert und vergeht, nicht WIRKLICH SEIN kann, real ja, jedoch nicht WIRKLICH!

GOTT nimmt UNS jegliche Form der Angst und der Schuld und das Ego-Ich fügt sie UNS zu, also, wem wollen WIR weiterhin folgen und unseren GLAUBEN geben?

WIR können UNS jederzeit entscheiden, doch liegt die Entscheidung NICHT außerhalb von UNS sondern im INNEREN unserer SELBST und die Entscheidung ist nicht für die Welt bestimmt, sondern für unser GOTTES-SELBST, nicht wahr?

Ich frage den GOTT in deinem HERZEN, den DU vergessen hast.

So bitte ich nun DICH, stell mir die gleiche Frage, damit WIR UNS GEMEINSAM im EINSSEIN wieder ERINNERN und dabei in GOTT ERWACHEN.

🦋

 

logo small
© Copyright 2020 www.herz-in-herz.com