Navigation

Ich will denken, wie GOTT DENKT

Veröffentlicht am 02.01.2019

Alles was UNS geschieht, geschieht UNS nur im GEISTE, so können WIR UNS auf Erden in einem Körper erfüllt oder unerfüllt fühlen.

Einen Wunsch zu haben, setzt eine Unerfülltheit im HERZEN voraus.

Es sind nicht die EINHEITS-GEDANKEN GOTTES, die UNS eine Unerfülltheit im HERZEN fühlen lassen sondern, es sind unsere eigenen Trennungsgedanken zu SEINEN EINHEITS-GEDANKEN, die WIR denken.

Hier denke ich nicht, wie GOTT DENKT.

Haben WIR das schon Mal in Betracht gezogen oder wurde UNS das derart auf Erden gelehrt? Würden WIR wie GOTT denken, würde UNS dann noch etwas fehlen oder mangeln und würden unsere HERZEN unerfüllt bleiben? Gäbe es da noch einen Wunsch der offen wäre?

Mit Nichten!

GOTTES GEDANKEN sind HEILIG, KLAR und REIN und fürs EINSSEIN bestimmt. Die Ego-Gedanken fürs Getrennt-SEIN-wollen hingegen, sind für alles andere bestimmt, wie für die Gedanken der Angst, Gedanken der Schuld, Gedanken des Leidens und Gedanken des Todes. Sind nicht diese Gedanken, zu GOTTES SEINE GEDANKEN un-erfüllende Gedanken und erzeugen sie nicht wiederum Wünsche, Sehnsüchte und Mangelgefühle in unseren HERZEN?

Wer die Unerfülltheit im HERZEN noch nicht gefühlt hat, der war noch nicht Mensch auf Erden in einem Körper.

Ich will JETZT denken, wie GOTT DENKT, und SEINE LIEBE wird UNS im HERZEN wieder gegeben SEIN. In diesem HEILIGEN MOMENT ist unser EINSSEIN mit GOTT zur GEWISSHEIT geworden.

So wird aus einer Unerfülltheit, EWIGES und VOLLKOMMENES ERFÜLLTES SEIN, in GOTTES-SEINER-LIEBE.

Wie könnte ES auch anderes sein, wenn WIR als Mensch auf Erden damit beginnen, so zu denken, wie GOTT DENKT. Wohin würde UNS dann das LEBEN führen, wenn nicht direkt ins PARADIS hinein, wo die LIEBE ZUHAUSE ist. Und dort, wo die HEILIGE LIEBE ZUHAUSE ist, da muss auch unser ZUHAUSE SEIN- Amen.

Es ist nicht länger ein Frage des SEINS oder nicht SEINS. Es wäre jetzt eine Frage des ERFÜLLTEN oder unerfüllten SEINS und letztendlich ist es keine Frage mehr, sondern eine einzige Entscheidung dahingehend:

Welchen Gedanken, will ich JETZT denken?

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com