Navigation

HIN zum SELBST-BESTIMMT-SEIN

Veröffentlicht am 18.04.2018

Die Gedanken in unserem GEISTE und die ausgesprochenen Worte bestimmen unser Leben auf Erden.

Wollen WIR unser Leben SELBST-BESTIMMEN und in die Hand nehmen, so ändern WIR einfach die Gedanken im GEISTE und sprechen nur noch die Worte aus die UNS GUT tun, die UNS den FRIEDEN GOTTES bringen, die UNS GLÜCKSELIG machen und die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT bescheren.

ALL die „neuen Gedanken“ kommen intuitiv aus unseren HERZEN im GEISTE auf und diese Gedanken mögen als Worte ausgesprochen werden. Die Handlungen und die Taten folgen den geglaubten Gedanken und vertrauenden Worten, die aus unseren eigenen HERZEN kommen.

WIR vertrauen UNS SELBST und somit GOTT und sind im HEILIGEN MOMENT das GÖTTLICHE-SELBST. WIR werden zu authentischen WESEN auf Erden, so wie GOTT UNS nach SEINEM EBENBILDE schuf und nicht, wie das Ego-Ich UNS haben will.

WIR sind nicht mehr Fremd-bestimmt, sondern SELBST-BESTIMMT, denn das Ego-Ich ist der Fremde der sich in unserem GEISTE durch Konditionierungen über die Zeit hinweg eingenistet hat.

Der Parasit der fürs Getrennt-SEIN-wollen steht, ist nicht mehr in unserem GEISTE. Unser GEIST ist geheilt. ER ist wieder REIN, denn unsere HERZEN sind OFFEN. FREI-SEIN ist UNS wiedergegeben. WIR sind wieder EINS im SEIN und mit ALLEN und ALLEM verbunden, so sind WIR GLÜCKSELIG im FRIEDEN GOTTES. WIR haben UNS ERINNERT, WER und WAS WIR in SEINEM NAMEN WIRKLICH sind. Wie könnten WIR UNS, in einem solch HEILIGEN MOMENT nicht GESEGNET fühlen?

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com