Navigation

Die Gefühle sind ein Barometer unserer Gedanken

Veröffentlicht am 03.05.2018

Daran können WIR bei UNS SELBST ablesen, wo WIR gerade stehen. Die Gefühle zeigen UNS nur auf woran wir stets denken. Die Gefühle sind kein Wegweiser zum inneren FRIEDEN. Sie zeigen UNS den Ist-Zustand auf Erden in Körpern auf, in dessen Gedanken WIR im GEISTE versunken sind oder gar feststecken und so, den Gedanken im GLAUBEN und VERTRAUEN folgen.

Schau auf deinen Barometer und entscheide dich neu, woran DU GLAUBEN und WEM DU VERTRAUEN möchtest.

Leiten lassen mögen WIR UNS durch unsere INTUITION, die vom HERZEN im GEISTE aufkommt. Auch dann, wenn WIR das was von dort kommt oftmals nicht verstanden wird. Mit dem Lernen auf Erden, innerhalb von Zeit und Raum der sich stets veränderbaren Vergänglichkeit, ist die INTUITION unser KOMPASS der UNS zum inneren FRIEDEN führt. ES ist ein Wegweiser fürs NACHHAUSE-gehen ins HIMMELREICH und zu IHM, DER in unser aller HERZEN weilt.

FRIEDE sei JETZT und FRIEDE sei HIER,
so sind WIR im GEISTE REIN und OFFENEN HERZENS,
GLÜCKSELIG im GOTTES SEIN.

Sind WIR in SEINEM FRIEDEN GLÜCKSELIG, so braucht ES in WIRKLICHKEIT keinen Kompass und keinen Barometer mehr- GOTT-SEI-DANK- WIR sind zu HAUSE bei DIR!

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com