Navigation

Der Wahnsinn liegt im Getrennt-SEIN-wollen vom EINSSEIN und nicht im EINSSEIN SELBST

Veröffentlicht am 04.10.2019

Was sich vom EINSSEIN GOTTES trennen will, der will auch den Wahnsinn und die Unvernunft annehmen. Die daraus resultierenden Gefühle sind UNS Menschen nur all zu gut bekannt.

Es gibt keinen von UNS im Getrennt-SEIN-wollen vom EINSSEIN GOTTES auf Erden, der nicht die Angst, die Schuld und das Leiden erdulden und ertragen musste. Selbstgewähltes Leid ist in einer Welt der Illusionen an der Tagesordnung, nicht wahr, mein liebes Ego-Ich.

Das Ego-Ich im GEISTE trennt UNS voneinander und die LIEBE in IHRER HEILIGKEIT, die in unseren HERZEN weilt, wirkt VERBINDENT ins EINSSEIN GOTTES hinein.

Welchen Weg WIR innerhalb von Raum und Zeit gehen, liegt an unserem Glauben und dessen Gedanken, die WIR UNS SELBST zur Gewissheit gemacht haben.

Nun, was ist WIRKLICH GEWISS, sind es die Illusionen von Kommen und Gehen, sich Verändern und Vergehen, innerhalb von Raum und Zeit? Erkennen WIR wie Unbeständig dieses Leben im Getrennt-SEIN-wollen ist?

Nichts ist auf Erden in einem Köroer BESTÄNDIG, die Ego-Angst, wie auch die Ego-Liebe nicht.

HEILIG kann das was Unbeständig ist nicht SEIN, nicht wahr, HIMMLISCHER VATER?

DU hast nichts Unbeständiges erschaffen, sonder nur und ausschließlich EWIGES und VOLLKOMMENES und was nicht nach DEINEM WILLE geschehen ist, wahr auch nie gewesen, denn Illusionen gehören nicht DEINER WAHRHEIT an.

GOTT-SEI-DANK ist das so und GOTT-SEI-DANK bist DU in unseren HERZEN.

So brauchen WIR DICH nur Fragen, was WAHR und was Unwahr ist und die HEILIGE INTUITION wird ES UNS im GEISTE sanft und liebevoll sagen.

ES wird DEINE STIMME SEIN, die WIR im GEISTE vernehmen.

SIE wird UNS auf Erden in einem Körper zum GUTEN hin lenken und führen und das GUTE daran ist das GUTE in UNS SELBST und das bist DU, HIMMLISCHER VATER und DEINE LIEBE in IHRER HEILIGKEIT- Amen.

🦋

logo small
© Copyright 2019 www.herz-in-herz.com