Navigation

Absichtslosigkeit ist GEGENWÄRTIGES SEIN im HIER und JETZT

Veröffentlicht am 10.01.2020

Ich will nichts, denn ich brauche nichts.
Ich bin DER, DER ich WIRKLICH bin und wie GOTT mich, in LICHT und LIEBE, schuf.

Ich hege keine Absichten mehr, so bin ich des GEISTES REIN und OFFENEN HERZENS.

Der HEILIGE MOMENT ist gekommen, DER mir die illusorische Welt vor meinem geistigen Auge auflöst. Der Ego-Ich-Schleier ist gefallen und ES offenbart sich mir SEIN HIMMELREICH.

Die OFFENBARUNG findet HIER und JETZT statt und absichtslos gehen WIR ins LICHT GOTTES ein

Begegnen sich zwei Menschen auf Erden in IHRER Absichtslosigkeit, so werden SIE EINS. SIE verschmelzen sich im GEISTE REIN und OFFENEN HERZENS und werden unzertrennlich EINE EINHEIT.

ALLES was EINS ist, ist GOTT, so ist ALLES was unzertrennlich ist, LIEBE.

LIEBE kann nicht aufgespalten werden, denn die LIEBE liebt nach der LIEBE willen. SIE ist absichtslos und SIE ist was SIE ist, LIEBE.

Warum nicht mal aus der Dualität aussteigen und absichtslos auf Erden werden und dafür ins GEGENWÄRTIGE SEIN, ins HIER und JETZT, eingehen? Was werden WIR finden?

GOTT, und mit IHM und in IHM unsere WIRKLICHKEIT.

🦋

logo small
© Copyright 2020 www.herz-in-herz.com